Bibermanagement


In Bayern gibt es etwa seit vielen Jahren ein Bibermanagement mit dem Ziele Konflikte zwischen Menschen und Bibern zu verhindern und/oder zu lösen.

 

Das ist natürlich keine einfache Aufgabe, oft sind die Interessen und Meinungen schon sehr gegensätzlich und wie schon erwähnt erweckt sich mir oft der Eindruck der Biber würde als "Blitzableiter" für schon lange währende Meinungsverschiedenheiten und Ärger zwischen Land- und Forstwirten und den Naturschutzbehörden agieren müssen.

 

Das bayerische Bibermanagement steht auf vier Säulen:

  • Fachkundige Beratung
  • Prävention
  • Schadensausgleich
  • Maßnahmen gegen Biber und Ihre Bauten

Vor Ort kümmern sich die unteren Naturschutzbehörden der Städte und deren Biberbeauftragte um Problem- und Konfliktfälle. Das bayerische Bibermanagement gilt für viele andere europäische als auch Bundesländer als vorbildlich.