Vorwort / Motivation


Die Naturfotografie begeistert uns schon seit vielen Jahren und so sind wir zufällig auf eine wildlebende Biberfamilie gestoßen. Von dieser Begegnung waren wir so begeistert, dass wir fortan sehr viel Zeit mit diesen wunderbaren und faszinierenden Tieren unserer Heimat verbracht haben.

 

Diese akzeptieren uns mittlerweile quasi als "Familienmitglied" und somit erhalten wir absolut einmalige Einblicke in das Leben der Biber. Dabei sind natürlich unzählige Bilder und unvergessliche Erlebnisse entstanden.

 

Mittlerweile wird leider immer mehr Polemik gegen diese Tiere betrieben, fast immer basierend auf Unwissenheit oder Halbwissen. Viele Medien greifen dieses Thema  sehr gerne auf, versuchen die Leser zu "polarisieren" indem ganze Seiten z.B. mit angenagten Weiden und Forderungen wie "totaler Abschuss", "mehr Schadensersatz", "die Viecher gehören weg"  usw. veröffentlicht werden.

 

Subjektiven Meinungsäußerungen wird dadurch deutlich mehr Medienpräsenz zu teil als einer objektiven Berichterstattung. Offensichtlich sind sich viele Medien, Tageszeitungen etc. nicht zu schade durch den Kostendruck und ständig schwindende Leserzahlen auf der Suche nach kostengünstigem "Füllmaterial" auch noch so fragwürdige und sinnfreie Beiträge zu veröffentlichen.

 

Das ist wirklich sehr bedauerlich, da den wenigsten Menschen wirklich etwas über die Lebensweise und Biologie der Tiere bekannt ist und somit leider die Biber als Konsequenz dessen völlig zu Unrecht in einem sehr schlechten Licht dargestellt werden. Gerade in den letzten Jahren hat sich die Berichterstattung dahin gehend sehr negativ verändert.

 

Wir möchten daher mit Fakten, Wissen und Erfahrungen zu einem besseren Image der Tiere beitragen. Nehmen Sie sich vielleicht ein paar Minuten Zeit, informieren Sie sich auf unserer Seite,  reflektieren Sie Pro und Contra und bilden Sie sich Ihr eigenes Urteil über diese wirklich einmaligen und faszinierenden Tiere unserer Heimat!